Zu den Bedingungen nehmen wir Sachen zum Verkauf an ...

Wir nehmen alle Marken an Bekleidung von Größe 50 bis 176 Sowie Schwangerschaftskleidung , Spielzeug, Bücher, Puzzle und alles mögliche rund ums Kind . Ausnahme sind Kinderwagen, Maxicosi und Autositze im allgemeinen.

 

Annahmezeit ist jederzeit zu den angegebenen Öffnungszeiten oder nach Absprache.  

 

Natürlich möchten alle nur saubere und unbeschädigte Sachen kaufen. Deshalb.... Schaut bitte alles nochmals durch, bevor Du zu uns kommst, ob die Sachen in Ordnung und vollständig sind.

 

Fragt Euch bei Artikeln, wo ihr nicht sicher seid:  würde ich das meinem Kind kaufen ??? Wenn die Antwort NEIN ist, bitte auch nicht mit abgeben.  Ebenfalls Sachen die "noch gut für den Kindergarten" sind, nehmen wir nicht an.

 

Für die Vollständigkeit von Spielen und Puzzeln seid ihr verantwortlich. 

 

Bei Abgabe von Schuhen sollten sie bitte sauber, Sandfrei und geruchslos sein . 

 

Falls wir nach Durchsicht der abgegebenen Artikel feststellen, das etwas unverkäuflich ist, sortieren wir diesen Artikel aus und entsorgen sie ohne Rücksprache auf direktem Weg.  

 

Gerne könnt ihr spontan vorbei kommen und Waren anliefern. Je nach Zeit und Kunden können wir diese gemeinsam sichten. In der Regel wird die Ware allerdings vor Ort gelassen, wir kontrollieren sie und zeichnen diese aus. 

 

Preise:

Die Verkaufspreise entscheiden wir nach Ermessen und Erfahrung. Es gibt immer mal Teile an denen man besonders hängt oder die besonders teuer waren. Bitte teilt uns hier bei Anlieferung eine Preisvorstellung mit und wir können gemeinsam besprechen ob diese Preisvorstellung umsetzbar ist. 

 

Vertragsrahmen: 

Die angelieferte Ware wird ohne Begrenzung im Laden angeboten. Lediglich die Saisonware wird aussortiert und bei voller Lagerkapazität zurück gegeben. Dies geschieht auf Nachricht von meiner Seite. 

 

Abrechnung:

Die Abrechnung erfolgt einmal im Monat.  Das kleine ICH erhält vom Kunden eine Provision in Höhe von 50% (fünfzig Prozent). 

Die Provision errechnet sich auf der Grundlage des gegenüber dem Käufer erzielten Verkaufspreises abzüglich etwaig gewährter Boni, Skonti oder sonstiger Rabatte. Sie wird fällig, wenn der Käufer als Vertragspartner von das kleine ICH das Geschäft vertragsgemäß erfüllt hat. Das kleine ICH wird die Verkaufsgeschäfte gegenüber dem Kunden abrechnen und den Kaufpreis unter Abzug der Provision gemäß § 2 (6) an den Kunden weiterleiten. Die Auszahlung erfolgt in bar oder wird mit Ihrem Einkauf verrechnet. 

 

Haftung 

Der Kunde stellt das kleine ICH von den Gewährleistungsansprüchen frei, die der Käufer im Rahmen des Ausführungsgeschäfts als Folge der Mangelhaftigkeit des betreffenden Kommissionsguts geltend macht.

Ergibt sich infolge des Angebots oder Verkaufs des Kommissionsguts eine Haftung des das kleine ICH gegenüber Dritten, die ihre Ursache in dem Kommissionsgut selbst hat, verpflichtet sich der Kunde, das kleine ICH davon freizustellen. Da es sich bei dem Kommissionsgut um gebrauchte Ware handelt, haftet das kleine ICH dem Kunden gegenüber nicht für Beschädigung, Verlust oder Untergang des Kommissionsguts, es sei denn das kleine ICH hat vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt.

 

Das kleine ICH hat nicht die Möglichkeit die Rest-Ware länger zu lagern, sonst würde unser Geschäft schnell aus allen Nähten platzen. Deshalb ist es sehr wichtig, dass Du zeitnah Deine Sachen nach Absprache  wieder abholst. Es wird eine Frist  von 2 Wochen für die Abholung gesetzt. Nach Ablauf der Zeit werden die Sachen entsorgt.